top of page
Marktplatz Bad Camberg.jpg
Kreuzkapelle Sonnenuntergang.jpg
Das neue Logo mit Positionierng fü Wir für Bad Camberg e.V. (WfBC)

#besserlebeninbadcamberg

WIR FÜR BAD CAMBERG E.V.
Hand in Hand bewegen wir unsere Stadt

Anzeige Langer Donnerstag_April24.jpg

Langer Donnerstag startet am 04. April

Am 04. April startet der „KURios Lange Donnerstag“ in dieses Jahr, und wird dann wieder jeweils am ersten Donnerstag des Monats von der Kurverwaltung in Zusammenarbeit mit den Einzelhändlern der Innenstadt durchgeführt.

In den letzten beiden Jahren wurden die „Langen Donnerstage“ bereits mit verlängerten Ladenöffnungszeiten zu Monatsbeginn in der historischen Altstadt Bad Cambergs im Rahmen des Förderprogramms „Zukunft Innenstadt“ umgesetzt. Nach Ablauf dieses Förderprogramms musste nun über die Fortführung dieser Aktion neu entschieden werden, da eine finanzielle Förderung hierfür nicht mehr in Anspruch genommen werden kann. Im gemeinsamen Gespräch aller Beteiligten war man sich schnell einig, die „Langen Donnerstage“ auch in diesem Jahr fortzuführen, wobei an Bewährtem festgehalten werden soll, aber auch neue Ideen hinzukommen.

So wird es wieder eine KURiose Stadtführung mit Erich Grzesista geben, in der kurzweilig und informativ historische Fakten und Anekdoten erzählt werden. Sie beginnt um 18 Uhr am Feuerwehrbrunnen. Diese Führung hat sich bisher stets als attraktiver Programmpunkt erwiesen, der sowohl bei auswärtigen Gästen, als auch bei Bad Camberger Bürgerinnen und Bürgern beliebt ist.

Beibehalten wir auch die Ausstattung des Marktplatzes mit Liegestühlen oder anderen Sitzgelegenheiten, je nach Wetterlage. Außerdem soll hier auch wieder an allen Terminen Live-Musik für gute Stimmung sorgen. Am 04. April wird der Bad Camberger Local-Hero BEN’TAGON auf dem Marktplatz auftreten.

„Als Kurverwaltung bieten wir nur den Rahmen und steuern die öffentlichen Programmpunkte bei. Das eigentliche Programm besteht jedoch darin, nach Feierabend einmal im Monat entspannt zusammenzukommen, um das Angebot des Einzelhandels in der historischen Altstadt einmal auf eine ganz anderen Art und Weise kennen zu lernen und die ein oder andere Facette zu neu entdecken, die im Alltag so nicht zum Vorschein kommt“, so Kurdirektor Michael Sinn. Viele Geschäftsleute beteiligen sich an dieser Initiative und lassen sich spezielle Aktionen einfallen, so dass sich ein Besuch des „Langen Donnerstags“ wieder lohnt.

Aufgrund des „Langen Donnerstags“ werden am 04. April die Strackgasse ab dem Feuerwehrbrunnen, der Marktplatz und die Obertorstraße (zwischen Marktplatz und Obertorturm) in der historischen Altstadt ab 17.00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Der Stadtbus wird in dieser Zeit die Haltestelle am Marktplatz nicht anfahren.

FM2024.jpg
bottom of page